Supervision

mit Patricia Schmolke

Einzelsupervision

Wenn Sie Ihren beruflichen Alltag reflektieren möchten. Herausfordernde Arbeitssituationen untersuchen, Konflikte mit Ihrer Rolle, mit anderen Menschen, Ihrem Unternehmen/Ihrer Institution sortieren.

 

Einzelcoaching

… ist geeignet, wenn Sie berufliche oder private Veränderungen anstreben und/oder Ihre Prioritäten und innere Ausrichtung klären möchten. Vielleicht möchten Sie diffuse Unzufriedenheiten und Ängste erkunden und wünschen sich einen bewussten Umgang mit Umbrüchen und Trauerprozessen. Auf Wunsch unter Einbeziehung der seelischen Archetypen-Lehre nach Dr.Hasselmann/Schmolke.

 

Teamsupervision

Arbeitssituationen klären, Zusammenarbeit im Team und mit Klient*innen reflektieren, Teamprozessen Raum geben, Konflikte bearbeiten, Fallbesprechungen durchführen.

 

Teamentwicklung / Klausurtage

  • Während eines Klausurtages können Sie sich etwas mehr Zeit nehmen, um Ihren ‚Stand der Dinge‘ mit Ihren Visionen zusammen zu bringen.
  • Vielleicht möchten Sie auch ‚einfach mal eine gute Zeit miteinander‘ verbringen, so zum Beispiel während eines Schnupper-Schnitztages?
  • Oder Sie möchten an Ihrer Kommunikation im Team arbeiten – da würde sich ein Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg anbieten.
  • Wenn Sie sich wieder erinnern möchten, wofür Sie brennen – probieren Sie einen  Traumkreis aus dem Projektentwicklungsmodell Dragon Dreaming.
  • Oder möchten Sie zum Verständnis Ihrer Teamprozesse ein bislang im Supervisionskontext fast unentdecktes System anwenden? Dann eignet sich ein Workshop zum Thema Archetypen der Seele® nach Dr.Hasselmann/Schmolke.

Gemeinsam mit Ihnen entwickele ich das Format, das zu Ihren Bedürfnissen passt.

Referenzen

  • Einzel-, Team- und Gruppensupervision in den Bereichen Hauptamt und Ehrenamt in der Sterbe-und Trauerbegleitung.
  • Einzel- und Teamsupervision im Bereich Migrationsarbeit und Kirchenasyl.
  • Teamsupervision im Bereich sozialpsychiatrische Hilfen.
  • Supervision und Praxisbegleitung für Studierende der Kindheitspädagogik Fachhochschule.
  • Einzelcoachingprozesse in beruflichen Umbruchsituationen.
  • Sinnfindungs- und Neuorientierungspozesse im Umgang mit schweren Erkrankungen.
  • Mediation in Paarbeziehungen und Familienkonflikten.
  • Klausur-und Teamtage: Standortbestimmung, Visionssuche, Neuorientierung bei Führungswechsel.

auf Wunsch | Dragon Dreaming

… ist eine Sammlung hochkreativer spielerischer Methoden zur Begleitung Ihres Projektes – von der Idee bis zur Umsetzung. Vom Träumen über das Planen und Umsetzen hin zum Feiern. Für Einzelpersonen und hierarchiefreie Gruppen.

www.dragondreaming.org