Es ist verführerisch, zu glauben, dass

in Konflikten oder wenn ich mich nicht verstanden fühle, sich nur der oder die andere verändern muss und alles „wird gut“.

 

Das Geheimnis ist zu erwachen und anzuerkennen, was ist.

 

Wenn ich wirklich bereit bin, das zu hören, was gesagt wird und / oder vielleicht auch das zu hören, was noch nicht gesagt werden kann, dann können gewünschte oder erforderliche Veränderungen in Gang gesetzt werden.

 

Wenn Sie das wollen, dann biete ich Ihnen:

  • die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
  • Erkundungen nach der Ridhwan-Praxis
  • Meditation und Stille
  • den Umgang mit der eigenen Endlichkeit
  • Aufstellungsarbeit
  • …..

 

Dies alles sind Möglichkeiten sich selbst und andere zu erforschen und einen „neuen“ Weg zu sich und zum Gegenüber zu finden.

Sie haben Lust einen „neuen“ Weg zu gehen und auch Lust, das Alte respektvoll hinter sich zu lassen, dann freue ich mich, wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen und wir gemeinsam eine Wegstrecke zurücklegen.